Laden…

Training

 

Bambini-Ringen
  • Training: Donnerstag, 17.30 Uhr – 18.30 Uhr
  • Altersgruppe: 3-6 Jahren (je nach Entwicklungstand des Kindes)
  • Trainer: Marcus Kayser & Zoe Andris
  • Betreuerinnen: Linda Benitz & Simone Kayser

Trainingsinhalte
Ziel ist es, die Kinder spielerisch an das Ringen heranzuführen. Unter anderem wird das Training durch „Raufen nach Regeln“ sowie durch Koordinations-, Gleichgewichts und Ausdauerübungen bestimmt. Die Kinder machen im Training nicht nur Ihre ersten Purzelbäume, sondern lernen auch Ihre ersten Ringertechniken auf der Matte. Gerade in der Aufwärmphase stehen gemeinsame Spiele wie „Karottenziehen“, „Haifischalarm“ oder „Tigerfangen“ auf dem Programm.

Regelmäßig findet die 1. Wieselprüfung „Grundlagen“ statt. Das vorbereitende Training sowie die Prüfungsinhalte laufen nach Vorgaben des Deutschen Ringer Bundes ab. Das Bestehen der Prüfung wird mit einem Abzeichen, Urkunde und einer Medaille belohnt.


Anfänger-Training
  • Training: Dienstag, 18.00 Uhr – 19.00 Uhr (ab Mitte Juni 2022)
  • Altersgruppe: 7-10 Jahre (je nach Entwicklungsstand des Kindes)
  • Trainer: Andreas Benitz & Marcus Kayser

Trainingsinhalte
Aufbauend auf die Bambini-Gruppe folgt das Training für Kinder ab 6 Jahren. Hier werden nicht nur spezielle Ringertechniken im Stand und Boden für beide Stilarten trainiert, sondern auch Fairness, Miteinander, Verantwortungsbewusstsein und das Verständnis für eine regelmäßige Trainingsteilnahme vermittelt. Ergänzend dazu dürfen Kinder ab 6 Jahren an Turnieren und in der Jugendaufbauliga ihre ersten Wettkämpfe bestreiten.

Außerdem findet für Kinder im Alter zwischen 7-10 Jahren die 2. Wieselprüfung „Techniken“ statt. Auch hierzu findet das vorbereitende Training sowie die Prüfung nach den Vorgaben des Deutschen Ringer Bundes statt.


Fortgeschrittenen-Training
  • Training: Dienstag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr (ab Mitte Juni 2022) & Donnerstag, 18.30 Uhr – 20.00 Uhr
  • Altersgruppe: 10-14 Jahre (je nach Entwicklungstand des Kindes)
  • Trainer: Johannes Scherer & Timo Schweizer

Trainingsinhalte
In dieser Altersklasse wird das Grundlagentraining verfeinert und optimiert. Es werden zusätzliche Techniken für beide Stilarten geübt und trainiert. Da hier Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren miteinander trainieren, ist es möglich, die Jugendlichen entsprechend Ihrem Leistungsvermögen individuell einzusetzen. Unser Ziel ist es, die ringerischen Fähigkeiten durch die Teilnahme an Turnieren, Meisterschaften oder Lehrgängen zu fördern. Ein wichtiger Bestandteil in dieser Trainingsgruppe ist u.a. Disziplin, Verlässlichkeit und die Hilfsbereitschaft gegenüber den Mannschaftskollegen.

Ergänzend dazu ist geplant, die Jugendringer auf die Prüfung der verschiedenen Leistungsabzeichen Bronze, Silber und Gold des Südbadischen Ringerverbandes vorzubereiten.


Aktiven-Ringen
  • Training: Dienstag & Donnerstag, 20.00 Uhr – 22.00 Uhr
  • Altersgruppe: ab 14 Jahren (je nach Entwicklungsstand)
  • Trainer: Mario Läufer

Master-Training
  • Training: Donnerstag, 20.00 Uhr – 22.00 Uhr
  • Altersgruppe: ab 18 Jahren für Jedermann
  • Trainer: Matthias Martin & Bernd Ketterer

 


Gruppenbild des Trainerteams


Hintere Reihe v.l.: Marcus Kayser, Mario Läufer, Johannes Scherer
Untere Reihe v.l.: Andreas Benitz, Timo Schweizer, Manuel Rombach, es fehlen Zoe Andris und Manuel Läufer


Unsere Vision…

…, ist es Kinder und Jugendliche für den Ringkampsport zu finden, zu fördern und lange an den Verein zu binden und zu integrieren.

Alle aktuellen Trainer sind schon seit ihrer eigenen Kindheit Mitglied des Vereins und haben in der Jugendliga sowie später für die Aktiven des SV Eschbach 1967 auf der Ringermatte gestanden.

Es liegt uns am Herzen nicht nur guten Ringernachwuchs auszubilden, sondern auch durch verschiedene Aktivitäten die Kameradschaft und das gemeinsame Spaß haben außerhalb der Trainingszeiten zu fördern.